Konkurrenz im Wahlkampf

Wir bekommen im Wiesbadener Wahlkampf Konkurrenz um den Einzug ins Stadtparlament. Es treten zwei weitere Parteien an, die bisher noch nicht bekannt waren. Das ist zum einen die Freie Wählergemeinschaft „Forum neues Wiesbaden“ und zum andern  „Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit“. Beide Parteien haben hauptsächlich Integration in ihrem Programm. Da wir in Wiesbaden dazu bisher nichts explizites in unserem Programm stehen haben, ist die Konkurrenz dieser beiden Parteien in diesen Programmpunkten eher gering. Das ist aktuell deren Gebiet.

Sicherlich werden sich unsere Stadtverordneten, so sie den gewählt werden, auch zu dem ein oder andern Integrationsthema Stellung nehmen. Wie und in welcher Form das sein wird, wird sich zeigen. Jedenfalls hat es meines wissen jetzt insgesmat 4 neue Parteien die um den EInzug ins Wiesbadener Stadtparlament kämpfen. Das sind die bereits oben erwähnten beiden sowie die Freien Wähler und wir, die Piraten. Es verspricht jedenfalls ein spannender Wahlkampf zu werden und ein interessantes neues Parlament. 🙂 Ich würde allen Parteien die antreten, mindestens einen Sitz wünschen. Abgesehen von einer…. Den Republikanern, die hatten allerdings bereits einen Sitz.

Also auf einen schönen spannenden Wahlkampf und ein neues Buntes Parlament.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*