Archiv für März 2011

Volksabstimmung findet geplant statt

Ich hatte ja vor einiger Zeit schon mal über die Veranstaltung zur Schuldenbremse von Attac berichtet. Dazu war beim Staatsgerichtshof in Hessen noch ein Eilantrag der Linken anhängig. Dieser hätte die Volksabstimmung stoppen können. Die Linke kritisiert zurecht, dass das Begleitschreiben zur Volksabstimmung über die Schuldenbremse nur einseitig informiert. Durch diesen Informationsfluss muss sich der geneigte Wähler doch fragen, wie kann man nur gegen eine Schuldenbremse stimmen. Aber auch dafür gibt es gute Gründe.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Piraten jetzt Rechte Protestpartei…

… jedenfalls wenn es nach der SPD geht. Genauer gesagt gehts um das “Impuls- und Diskussionspapier” für den HessenGipfel 2011 (PDF). Auf der Seite der SPD. Dort werden die Piraten in einem Atemzug mit allen rechten und rechtsextremen Parteien genannt. Netzpolitik hat auch bereits darüber berichtet. Ganz ehrlich liebe SPD, was soll das? Mir fällt auf die schnelle nur eine einzige Rationaleerklärung dazu ein: Es ist Wahlkampf, ihr habt Angst vor uns und keine guten Argumente. Also lieber Diffamieren. Schon Lustig irgendwie, aber irgendwie auch traurig.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Politikverdrossen? – Mitnichten!

Viele Politiker sagen immer wieder, dass die deutsche Bevölkerung Politikverdrossen sei. Aber warum ist das so? Meistens beziehen sich diese Aussagen, auf die seit Jahren sinkende Wahlbeteiligung. Das kann man auch bei der ersten Wahl in diesem Jahr wieder feststellen. Wobei das natürlich nicht nur auf die angebliche Politikverdrossenheit zurück zuführen ist, sondern sicherlich auch auf das neue Wahlverfahren. Aber das hat sicherlich nur einen kleinen Effekt. Wer wirklich wählen möchte, macht sich mit dem Wahlsystem vertraut. Wenn man es selbst nicht versteht/umsetzen weiß, dann sucht man sich jemand der es weiß. Gerade die Parteien sollten sich damit auskennen. Bevor man also gar nicht wählen geht, weil man das System nicht verstanden hat, sollte man jemanden fragen, der sich damit auskennt. Spätestens bei Parteien muss man da fündig werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Free Music Week

Die Musikpiraten rufen für diese Woche die Free! Music! Week! aus.  Aufgabe ist es Musikbands vorzustellen, die ihre Musik unter der sogenannten Creative Commons (CC)-Lizenz veröffentlichen. Aber was bedeutet das jetzt? Das bedeutet, dass die Musik dieser Bands kostenlos und Gemafrei ist. Je nachdem was für eine Lizenz es gibt, ist es sogar erlaubt, das Werk zu verändern u.ä. Wer sich näher mit Creative Commons beschäftigen möchte, kann dies gerne hier tun. Dort ist die ganze Sache viel besser erklärt, als ich es jemals könnte :-D Aber kommen wir jetzt mal zur Aktion. Für Track- und Pinbacks könnt ihr euch diesen Link mal anschauen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Das schnelle Internet im Dorf

Vor gut 2 Monaten, also Anfang des Jahres, hatte ich ja bereits über den DSL Ausbau in Aarbergen berichtet. Damals war die Rede von bis zu 128 Mbit/s. Das hätte ein Verbesserung um das 100 fache dargestellt. Also auch lohnenswert für die Nachbardörfer in der Gemeinde. Die bereits heute weitestgehend mit DSL 6000 oder gar 16000 angeschlossen sind. Eben jene Dörfer werden auch jetzt von Unitymedia versorgt. Unseres von der Telekom.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Schlacht im Netz

Seit geraumer Zeit gibt es einen (bewaffneten) Konflikt im Netz. Diesen könnten man fast als Kriegsähnliche Zustände bezeichnen, was man umgangssprachlich Krieg nennt. Das ganze läuft zwar nur verbal ab, dennoch ist erstaunlich mit anzusehen. Auf Facebook gibt es eine Pro Guttenberg Gruppe die mittlerweile an die 500.000 Leute beherbergt und den Kerl alle wieder haben wollen. Auf Twitter ist es genau das Gegenteil. Mir ist auf Twitter bisher keiner untergekommen, der Guttenberg wieder haben möchte. Ich persönlich finde es allerdings auch sehr schleierhaft wie die Leute unseren Doktor Copy & Paste wieder haben möchten. Selbst das ehemalige Nachrichtenmagazin ist erstaunt über die Beliebtheit von Gutti. Mir persönlich ist Guttenberg zu Aalglatt. Aber mal ein paar Argumente, warum Guttenberg eben NICHT wieder kommen sollte, da er nicht wirklich der angeblich ehrliche Minister war, wie er dargestellt wird.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Mein Twitter Feed
  • Lade Tweets ...
Random Bilder
IMGP5388 IMGP5201 IMGP5141 IMGP4905