Neuste Spamschleuder

Ich hab vorhin eine schöne E-Mail bekommen die mich direkt stutzig gemacht hat. Auf den ersten Blick klingt das es nach einem Seriösen Stellenangebot. Aber mal ganz ehrlich: Für nen paar Überweisungen dann irgendwann 4000€ bekommen? Das glaubt ihr doch selbst nicht. Das ganz klingt nach ziemlicher Geldwäsche. Aber jetzt erst mal die Mail:

Guten Tag ,

Wir haben Ihre Kontaktinformationen im Internet gefunden und möchten Ihnen eine Stelle als unabhängiger Dienstleister anbieten. Unser Unternehmen ist weltweit bekannt. Mitte der 90-er Jahre entwickelten wir ein Plattform für Vermittlung IT-Dienstleister an Unternehmen zur Ausführung einiger deren kernfremder Aufgaben. Im Laufe der Jahre haben wir eine der besten Datenbanken der Dienstleister aus der ganzen Welt aufgebaut. Stellenbeschreibung: Zahlungsabwicklung Agent: Ihre Arbeitszeit ist sehr flexibel. Falls Sie schon einen Vollzeitjob haben, werden wir ihre Arbeitszeiten aneinander anpassen. Hinweis: Internetzugang und E-Mail werden unbedingt benötigt, da Sie von zu Hause aus arbeiten werden. Dabei wird ihre Einarbeitung auch online und am Telefon durchgeführt. Es gibt keine Selbstbeteiligung oder sonstige Gebühren. Das Unternehmen deckt alle Gebühren und Kosten ab, die im Zusammenhang mit ihren Aufträgen anfallen werden. Nach den ersten 20 Tagen wird Ihr Vorgesetzter ihre Leistung evaluieren und eine Weiterbeschäftigung oder eben keine empfehlen. Während der Ausbildung werden Sie €1200 im Monat als Grundgehalt kriegen. Darüber hinaus erhalten Sie 4% Kommission für jede erfolgreich ausgeführte Aufgabe. Nachdem erfolgreichen Abschließen der Schulungszeit wird ihr Grundgehalt auf €1.500 im Monat erhöht plus die 4% Kommission. Angesichts des derzeitigen Volumen an Kunden soll ihr Gesamteinkommen damit auf 4000 Euro hochgehen. HINWEIS: Nachdem Ihre Probezeit vorbei ist, können Sie sich für Überstunden anmelden oder sich für eine Vollzeitstelle zu bewerben. Falls Sie daran interessiert sind und mehr über die Stelle des Zahlungsabwicklung Agenten erfahren wollen, füllen Sie bitte das untenstehende Formular mit Ihren aktuellen Kontaktinformationen aus und senden es an: hr.jschaefer@gmail.com Wir werden uns bei Ihnen innerhalb von 48 Stunden dem Erhalt Ihrer E-Mail melden.

———————————————— FORM- ————————————

Vor- und Nachname:

Adresse:_

Telefon:

Anrufzeit: _

———————————————— FORM- ————————————

Wir haben Ihre Kontaktdaten im Internet gefunden. Dieses Schreiben bestätigt, dass wir auf der Basis der erhaltenen Informationen Ihnen eine Stelle als ein Zahlungsabwicklung Trainee im unseren Unternehmen anbieten wollen.

Mit freundlichen Grüßen,

Jana Schäfer

IT-Amira GmbH

Nachdem ich entsprechend stutzig über die Mail wurde hab ich erst mal nach der „IT-Amira GmbH“ gegoogle und siehe da, ich bin nicht der einzige der diese, bzw. ähnliche E-Mails bekommen hat. Auf geronimo89.dk sind in den Kommentaren noch weitere Beispieltexte aufgeführt die wohl verschickt werden. Wenn man weiter die ersten Google einträge zur „IT-Amira GmbH“ wird man feststellen, was fürn Spam das ist. Also liebe Leute: wer drauf reinfällt ist selbst dran schuld und sau dämlich noch dazu 😉

Wenn ihr auch so eine Mail erhaltet, gibts nur noch eins zu tun: Löschen klicken 😉

Bookmark the permalink.

One Comment

  1. Hab gerad auch sowas bekommen:
    Mein Name ist Jana Schäfer und ich bin tätig bei IT-Amira GmbH.
    Wir wollen Ihnen die Stelle als freier Dienstleister anbieten.

    IT-Amira GmbH zeigt interessierten Bewerbern eine einmalige Möglichkeit ein paar Stunden täglich von zuhause tätig zu sein und gut zu verdienen.

    Gefragt sind:
    * Eigeniniative
    * Erfahrung mit dem Umgang von gängigen Überweisungssystemen
    * Leistungsorientierung
    * Erfahrung bei der Berichterstattung
    * Aufbereitung von Unterlagen unter Einhaltung der Konzernrichtlinien

    Ihr Gehalt:
    Ihr Grundgehalt ist €1200 pro Monat plus 4% Provision während der Probezeit. Nach der Einarbeitungsphase wird das Fixum auf €1500 im Monat plus 4% Provision hochgehen*
    *Tätigkeit auf €400 Basis ist möglich

    Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit mir über folgende E-Mail Adresse auf: itamira.schaefer@googlemail.com.

    Vorname :
    Nachname :
    Wohnhaft:
    Telefon :
    Bevorzugte Anrufzeit :

    Mit freundlichen Grüßen,

    Jana Schäfer

    Aber da ich ja nicht dumm,haha ich erstmal geschaut was andere dazu sagen weil weing Arbeit massig Geld, war ja klar darum dante und gelöscht …..Fazit = blöde Spammer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*