Kameraüberwachung am neuen Campus

Heute morgen ist mir was erschreckendes aufgefallen. Auf unserem neuen Campus hängt ne Kamera. Diese ist am Gebäude der Medieninformatiker angebracht und direkt auf den Eingang der Bibliothek gerichtet. Noch dazu fehlt jegliche Kennzeichnung nach §6b BDSG. Also mal mindestens ein Verstoß, wenn ich den zumindest von einer Rechtmässigkeit des Aufhängens ausgehe. Aber ich beurteile auch das Aufhängen dieser Kamera aktuell nicht als rechtmässig. Ich sehe keinen Grund, warum dort eine Kamera hängen muss. Es handelt sich bei dem gefilmten Bereich um den Eingang der Bibliothek, dahinter befindet sich eine KiTa. Was sich noch in dem Gebäude befindet kann ich gerade auswendig nicht sagen, aber ich sehe jedenfalls nichts was eine Kameraüberwachung rechtfertigt.

Ich konnte es mir daher nicht verkneifen einfach mal meinem Hochschulpräsidenten eine E-Mail zu schreiben. Ich bin mal gespannt ob, und wenn ja, was ich als antwort erhalte. Hier aber erst mal die Mail:

Sehr geehrter Herr [Name bekannt ;-)],

mit Schrecken musste ich nach dem Umzug der Informatiker vom

Kurt-Schumacher-Ring nach Unter die Eichen feststellen, dass gegenüber

dem Eingang zur Bibliothek eine Überwachungskamera angebracht ist, die

genau auf den Bibliothekseingang gerichtet ist. Die Kamera ist am

Gebäude montiert in dem der Studiengang der Medieninformatik beherbergt

ist. Nach einer kurzen Überprüfung der gegebenen Umstände musste ich

feststellen, dass diese Kamera nicht gekennzeichnet ist. Dies ist ein

Verstoß gegen §6b BDSG (Bundesdatenschutzgesetz). Des Weiteren sehe ich

keinen Grund dort eine Kamera zu installieren die direkt auf den

Bibliothekseingang gerichtet ist. Was ist also der Zweck der dort

installierten Kameraüberwachung?

Ich möchte Sie um eine möglichst baldige Beantwortung meiner Fragen bitten.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Preißmann

Mal schauen, vielleicht lass ich das ja auch mal vom Landesdatenschutzbeauftragten prüfen. Aber erst mal warte ich ab, ob ich eine Antwort bekomme.

Bookmark the permalink.

7 Comments

  1. Bis ich komme, ist die Kamera nicht freigeschaltet 😛 Habs nu erledigt. Gehe gleich da runter und mach nochn Bild dazu… 😉

  2. Ich bin mal noch einen Schritt weiter gegangen und hab mal eine Statistik mit erschreckendem Ergebnis erstellt: http://my-documentary.blogspot.com/2011/10/illegal-angebrachte-kameras-in-der.html

  3. Pingback: Antwort zur Kamera | deBaernd's Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*