DSL Auswüchse

Ich hatte ja bereits mehrfach davon berichtet, dass es bald 16000er DSL in unserem Dorf gibt. Die Möglichkeit gibt es im übrigen seit November 2011 etwa. Für mich allerdings voraussichtlich erst ab 26.01.12. Jedenfalls sagt das 1und1. Wie kam es zu dieser gefühlten Ewigkeit von 3 Monaten?

Nun mein Vater hat wohl schlicht und ergreifend zu früh bestellt. Der ein oder andere fragt sich jetzt vielleicht „WTF? Wieso zu früh bestellt? Das dürfte doch eigentlich kein Problem sein, oder?“. Tja hier wurden wir eines besseren belehrt. Aber wie kam es dazu? Ende August war eine Infoveranstaltung der Telekom, von der ich bereits berichtet hatte. Mitte Oktober bestellte mein Vater schließlich bei 1und1 das neue Paket mit der schnelleren Leitung. Es hat auch nicht lange gedauert, da war der Router von 1und1 auch schließlich da. Das einzige was noch fehlte war das Umstellen der Leitung seitens der Telekom. Mitte November gab es schließlich einen Zeitungsartikel der besagte, dass die Leitungen inzwischen scharf geschaltet wurden und nun alle die es wünschen, die 16000er Leitung erhalten können. Frohen Mutes warteten wir und warteten und warteten. Es passierte nichts.

Während wir warteten fragte ich mal über den Twitter Account der Telekom (@telekom_hilft) was den da los sei und wie lange es noch dauern wird, bis wir den nun die schnelle Leitung erhalten. Allerdings bekam ich von dort auch auf mehrmaliges Nachfragen nur Antworten die ich bereits hatte. Das half mir also nicht wirklich weiter. Also hab ich es auch relativ schnell wieder sein gelassen und wieder gewartet. Zum Jahreswechsel war ich dann inzwischen soweit, dass ich die c’t einschalten wollte und habe auch eine erste Mail dorthin geschrieben. Während ich auf die Antwort der c’t wartet telefonierte mein Vater über eine Stunde mit 1und1 und hatte dort wechselende Gesprächspartner. Beim letzten Gesprächspartner hat er schließlich einen hilfsbereiten Techniker erwischt, der die Sache auch direkt geprüft hat und feststellen musste: Ja es gibt DSL 16000. Warum es nicht umgestellt wurde konnte er allerdings nicht sagen, verfasste aber ein Störticket für die Telekom, die sich nun darum kümmern musste.

Inzwischen erhielt ich antwort von der c’t, sagte dieser allerdings, dass die Sache vielleicht jetzt in Klärung befindet und daher bin weder ich noch die c’t weiter aktiv geworden. 2 Tage nach dem Telefonat erhielten wir Post von 1und1, dass die Überprüfung der Leitung wohl etwas dauern würde. Ich dachte mir schon: Na toll… noch mal nen Monat warten und harte der Dinge die da kommen mögen. Bis heute. In einer E-Mail an meinen Vater schreibt 1und1 das unsere Leitung zum 26.01. geschaltet wird. Also nächste Woche Donnerstag. Ich bin dann einfach mal gespannt und freue mich auf die schnelle Leitung. ENDLICH!

Bookmark the permalink.

One Comment

  1. Wasn los? Heute is SOPA Blackout Day und dein Blog is noch da? 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*