Piraten jetzt Rechte Protestpartei…

… jedenfalls wenn es nach der SPD geht. Genauer gesagt gehts um das “Impuls- und Diskussionspapier” für den HessenGipfel 2011 (PDF). Auf der Seite der SPD. Dort werden die Piraten in einem Atemzug mit allen rechten und rechtsextremen Parteien genannt. Netzpolitik hat auch bereits darüber berichtet. Ganz ehrlich liebe SPD, was soll das? Mir fällt auf die schnelle nur eine einzige Rationaleerklärung dazu ein: Es ist Wahlkampf, ihr habt Angst vor uns und keine guten Argumente. Also lieber Diffamieren. Schon Lustig irgendwie, aber irgendwie auch traurig.

Weiterlesen