Fingerabdrücke auf Ausweisen

Am Wochenende hat mir die Mutter meiner Freundin eine Kennkarte ihres Vaters aus dem dritten Reich gezeigt. Diese Kennkarte ist nichts anderes als der heutige Personalausweis. Sie machte mich besonders auf die dort erfassten Fingerabdrücke aufmerksam und sagte, dass es das damals schon gab. Meine Antwort darauf war einfach: „Tja, Fingerabdrücke muss man nur in einer Diktatur speichern.“ Das war zwar ziemlich platt ausgedrückt, spiegelt aber doch die Tatsachen wieder.

Weiterlesen